Wirtschaft

In den letzten zweihundert Jahren hat sich die Arbeitswelt im Kanton Basel-Landschaft stark verändert.

Sieben Rundgänge veranschaulichen den Wandel der Erwerbsformen, die Besonderheiten der basellandschaftlichen Wirtschaft und das Bemühen von Staat und Gesellschaft, die zuweilen stürmische Entwicklung zu steuern.

Anfänge des Industriekantons

Dieser Rundgang beschreibt den verspäteten Start der Industrialisierung im 19. Jahrhundert und ihre nachhaltigen Konsequenzen.

» zum Rundgang

Zeitalter der Seidenbandweberei

Dieser Rundgang macht deutlich, welch zentrale Rolle dieser Erwerbszweig bis ins frühe 20. Jahrhundert spielte.

» zum Rundgang

Umbruch in der Landwirtschaft

Dieser Rundgang präsentiert die Entwicklung von der lokalen Selbstversorgung zur globalen Marktwirtschaft der Jahrtausendwende.

» zum Rundgang

Handwerk und Gewerbe

Dieser Rundgang illustriert, wie vielfältig die Erwerbsformen rings um Güterproduktion und -verteilung einst waren.

» zum Rundgang

Konjunkturen und Krisen

Dieser Rundgang beleuchtet den konfliktreichen Übergang von der traditionellen zur modernen Wirtschaft.

» zum Rundgang

Entstehung des Sozialstaates

Dieser Rundgang zeigt auf, wie Behörden und Gesellschaft auf die neuen ökonomischen Bedingungen nach 1900 reagierten.

» zum Rundgang

Wachstumsbewältigung

Dieser Rundgang erzählt von Spitalbau und Kläranlagen und vielen weiteren Herausforderungen der Boomjahrzehnte nach 1940.

» zum Rundgang
Schlaglichter Wirtschaft

Marsch nach Liestal

400 Arbeitslose demonstrierten 1936 in Liestal. Gehör [..]

Steigende Ansprüche

In der Mitte des 20. Jahrhunderts standen die Zeichen auf [..]

Zeitalter der Kleinfamilie

Mit der Hochkonjunktur im 20. Jhd. setzte sich auch ein [..]

 
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print