piwik

Geschichte des Kantons Basel-Landschaft – Identitätsfragen (Nebentext)
Ergänzender Artikel zu:
Vereinslandschaft

Regionale Produktion für den Fortschritt

Was im elektrifizierten Haushalt, im rationalisierten Betrieb oder in der mechanisierten Landwirtschaft im 20. Jahrhundert an technischen Geräten und Verfahren eingesetzt wurde, stellten zum Teil Unternehmen her, welche selbst in der Region Basel ansässig waren. So produzierten Cleis in Sissach oder Prometheus in Liestal elektrische Haushaltsgeräte wie Bügeleisen, Waschmaschinen und Kochherde. Brown Boveri & Co. in Münchenstein oder Moser-Glaser & Co. in Muttenz stellten Elektromotoren, Rauscher und Stöcklin in Sissach Transformatoren her. Die Firma Grunder & Co. in Binningen machte ihr Geschäft unter anderem mit Landwirtschaftsmaschinen. Chemische Produkte und Hilfsstoffe lieferten Sandoz, CIBA, Geigy, Hoffmann-La Roche, Knoll, Van Baerle, Rohner, Lonza und Cheddite sowie andere Firmen in und um Basel. Voraussetzung für den wirtschaftlichen Erfolg dieser Unternehmen war nicht nur, dass sie ihren eigenen Betrieb unter Einsatz technischer Verfahren und Apparate effizienter gestalteten. Um auf dem Markt zu bestehen, mussten sie auch dafür sorgen, dass ihre Produktepalette mit der technologischen Entwicklung Schritt hielt.

Zum Thema

Video Clip - Die Wurzeln des Baselbieterlieds

 
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print