piwik

Geschichte des Kantons Basel-Landschaft – Identitätsfragen (Nebentext)
Ergänzender Artikel zu:
Vereinslandschaft

Johannes Mesmer: Politik vom Wirtshaus aus

Der Schlüssel-Wirt von Muttenz (1819-1861) vertrat in seiner politischen Laufbahn wechselnde Positionen. Er war 1831 Mitglied der ersten provisorischen Regierung und sass 1832-1842 sowie 1866-1869 im Landrat. Verfocht er aber 1833 als Mitglied des Patriotischen Vereins die Ansichten der oppositionellen Bewegungspartei, schloss er sich später der herrschenden Ordnungspartei an. In den 1850er- und 1860er-Jahren wechselte er zur Revisionsbewegung. Mesmer war wiederholt Regierungsrat (1848-1850, 1855-1856, 1863-1865). Er sass von 1851 bis 1854 auch im Nationalrat. Sein Gasthaus diente 1849 als Treffpunkt der badischen Revolutionäre. Johannes Mesmer wurde am 13. Dezember 1791 in Muttenz geboren. Dort starb er am 9. November 1870.

Zum Thema

Video Clip - Die Wurzeln des Baselbieterlieds

 
.hausformat | Webdesign, Typo3, 3D Animation, Video, Game, Print